Start Rennen U15

14 Podestplatzierungen und 2 Landesmeistertitel

Am vergangenen Wochenende standen unsere jungen Radsportler wieder am Start. Los ging es am Samstag mit dem 7. Großen Preis der Parkstadt Wörlitz, wo die Renner in den verschiedenen Altersklassen Rundstreckenrennen auf der 1 km langen Runde austrugen. 5 Siege konnten durch Lisa (U11 weiblich), Gerrit (U11 männlich), Tina (U13 weiblich), Miriam (U15 weiblich), und Tami (U17 weiblich) erkämpft werden. Zweite Plätze gingen an Onno (U11 männlich), Emma (U15 weiblich) und Lars (U15 männlich). Edda (U11 weiblich) und Maurice (U13 männlich) fuhren auf den 3. Platz. Die anderen Sportler kämpften sich ebenfalls durch ihre Wettkämpfe und errangen gute Mittelfeldplätze in den entsprechenden Altersklassen.
Ergebnisse
Fotos

Am Sonntag ging es nach Oschersleben in die Motosportarena. Für die Altersklassen U11 und U13 wurden dort die Landesmeisterschaften Straße ausgefahren. Mit Gerrit (U11 männlich) und Maria (U13 weiblich) konnten sich zwei Sportler des RSV Osterweddingen die begehrten Landesmeistertitel sichern. Vizelandesmeister können sich Onno (U11 männlich) und Tina (U13 weiblich) nennen. Dritte Plätze in der Landesmeisterschaft gingen an Edda (U11 weiblich) und Maurice (U13 männlich). Ab der Altersklasse U15 wurde der Wettkampf als Kriterium ausgetragen. Dabei konnten sich Lennert im Rennen der U15 nach 20 Kilometern und Peter in der Altersklasse U17 männlich nach rund 40 Kilometern mit jeweils 11 errungenen Punkten Platz 3 sichern. Miriam verpasste das Podest knapp mit Platz 4, wurde allerdings in der Altersklasse U15 bestes Mädchen. Die anderen Sportler konnten auch an diesem Tag wichtige Rennklometer sammeln und landeten im Mittelfeld.
Ergebnisse
Fotos