12 Landesmeistertitel für den RSV Osterweddingen

Am vergangenen Samstag fand die Landesmeisterschaft im Einzelzeitfahren für Sachsen-Anhalt und Sachsen in Bahrendorf statt. Die Altersklassen U11 bis U19 stellten sich der windanfälligen Strecke zwischen Bahrendorf und Borne. Der Kampf gegen die Zeit wurde in den einzelnen Altersklassen auf verschieden Distanzen ausgetragen. So fuhren die Altersklassen U11 und U13 5 Kilometer. Die Altersklassen U15, U17 weiblich und U19 weiblich 9 Kilometer und die Altersklassen U17 und U19 männlich 18 Kilometer. In den weiblichen Altersklassen konnten durch Lisa Meinecke (U11),
Maria Barann (U13), Emma Axmann (U15), Tami Rosse (U17) und Anna Zdun (U19) alle Landesmeistertitel errungen werden. Weiterhin wurden in der Altersklasse U11 männlich Gerrit Lerch und in der Altersklasse U17 männlich Moritz Kärsten Landesmeister. Außerdem wurden Vizelandesmeister Miriam Tschepe (U15 weiblich), Lennert Banke (15 männlich) und Laura Barann (U19 weiblich). Dritte Plätze in der LVM-Wertung gingen an Tina Rücker (U13 weiblich), Marwin Elstner (U13 männlich), Luzie Pommerenke (U15 weiblich), Peter Zdun (U17 männlich) und Oskar Axmann (U19 männlich).
Ergebnisse LVM Einzelzeitfahren
Am folgenden Tag ging es dann für einige Sportler nach Reinsdorf in Sachsen, wo die Landesmeisterschaft Straße für die Altersklassen U15 bis U19 stattfand. Auch hier konnten sich die Nachwuchssportler des RSV Osterweddingen einige Landesmeistertitel sichern: Emma Axmann (U15w), Lennert Banke (U15m) Tami Rosse (U17w), Peter Zdun (U17m) und Anna Zdun (U19w). Die Vizelandesmeistertitel gingen wiederum an Miriam Tschepe (U15w), Lars Liedke (U15m) und Laura Barann (U19w). Moritz Kärsten errang in der Landesmeisterschaft einen dritten Platz in der U17 männlich.
Ergebisse LVM Straße