Siegerehrung U11 männlich

Vier Landesmeister Straße in Halle

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem RSV Osterweddingen bei Rennen und Meisterschaften in Hannover-Langenhagen, Zwickau und Halle.

Emma, Lars und Miriam in Hannover

Am Samstagen fand in Langenhagen die Deutsche Meisterschaft im Einzelzeitfahren der Altersklasse U17 statt. Vom RSV Osterweddingen e.V. gingen Emma Axmann, Lars Liedke und Miriam Tschepe an den Start. Auf der 10,4 Kilometer langen windanfälligen Strecke belegte Emma den 8. und Miriam den 19. Platz . Lars kam im Mittelfeld der männlichen Altersklasse ins Ziel.

Siege für Edda und Onno

In Zwickau siegte Onno Bieberle abermals in der männlichen U13, Edda Bieberle startete in der U11 und gewann hier ebenfalls, Alwin Bieberle (eigentlich U9) errang in der U11 einen beachtlichen 6. Platz.

Landesmeisterschaft Straße 2020

Am Sonntag wurden dann in Halle-Lochau die Landesmeisterschaften Straße des Landesverbands Sachsen-Anhalt ausgefahren. Vier Siege gingen an den RSV Osterweddingen:

Weitere Podestplätze gingen in Halle an:

  • U11 männlich: 2. Alwin Bieberle, 3. Edgar Rodzis
  • U13 männlich: 2. Gustav Günzel, 3. Finn Liedtke
  • U13 weiblich: 2. Edda Bieberle, 3. Lisa Meinecke
  • U15 männlich: 3. Maurice Steckel
  • U15 weiblich: 2. Tina Rücker
  • U17 männlich: 3. Lars Liedtke
  • U17 weiblich: 2. Emma Axmann

In der Altersklasse U11 traten auch zwei Neuzugänge an: Oskar Maue belegte den vierten Platz und verpasste das Podest nur knapp, Toni Geisler wurde, ebenfalls knapp dahinter, Fünfter.

Alle Ergebnisse hier:

Deutsche Meisterschaft Einzelzeitfahren U17

Sparkassen-Cup Zwickau

Landesmeisterschaft Straße Sachsen-Anhalt

Landesmeisterschaft Straße 2020

Landesmeisterschaft Straße 2020
Bild 12 von 12

U19: 3. Platz Tami Rosse im Gesamtrennen und Landesmeisterin