Fünf Siege für Tina

In Frankfurt Oder fanden wieder an den ersten beiden Adventswochenenden die Winterbahnrennen statt. Diese Rennen sind für die Sportler eine gute Möglichkeit in Rennen mit großen Starterfeldern Erfahrungen zu sammeln. Neben Tami, Emma und Miri, die schon einige Male auf der Radrennbahn gefahren sind, waren mit Tina und Lars zwei „Neulinge“ dabei. Beide RSV-Sportler kamen sehr gut zurecht. Überrascht hat Tina, die gleich im zweiten Rennen ihrer „Bahnkarriere“ einen Sieg im Punktefahren einfuhr. Am Ende der beiden Wochenenden standen für Tina fünf Siege zu Buche. Einen weiteren Sieg für den RSV Osterweddingen konnte Emma Axmann im Punktefahren der U17 weiblich einfahren.
Alle fünf Sportler zeigten in Ihren Rennen gute bis sehr gute Ergebnisse. Auch eine Verbesserung vom ersten zum zweiten Bahnwochenende ließ sich bei allen Radrennern erkennen.

Winterbahn 2019

Winterbahn 2019
Bild 1 von 9

Miri, Tami, Emma, Lars, Tina